AK Klimastrategien: Klimafreundliches Drucken

16.3.2010, 10:30 - 16:15 Uhr, Braunschweig

Ob im Büro selbst oder bei externen Dienstleistern/Druckereien: Nach wie vor wird viel Papier bedruckt! Welche Möglichkeiten und Erfahrungen bestehen, diesen Prozess möglichst klimafreundlich zu gestalten, wurde in Vorträgen und Praxisbeispielen sowie durch den Erfahrungsaustausch ausführlich erläutert.
 
Programm (Vorträge als PDF zum Download)

10.30 Uhr Begrüßung: Dieter Brübach, B.A.U.M. e.V., Frauke Oeding-Blumenberg, Geschäftsführerin Oeding Druck

Vorstellungsrunde der Teilnehmer

10.45 Uhr Klimaausgleich beim Drucken – wie funktioniert das? Dr. Daniel Kammerer, Projektleiter Carbon Management Services, myclimate

11.15 Uhr Praxisbeispiel 1: Umsetzung bei Oeding Druck Roland Makulla

11.45 Uhr Kaffeepause

12.15 Uhr Praxisbeispiel 2: Umsetzung bei Lokay Druck Ralf Lokay

12.45 Uhr Klimafreundliches Drucken aus Sicht einer Agentur Heiko Rittweger, Rittweger & Team

13.15 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Führung durch die Druckerei

14.30 Uhr Klimafreundliches Papier Elena Potsi, m-real

15.15 Uhr Klimafreundlich Drucken im Büro Detlef Herb, Kyocera

16.00 Uhr Ausklang mit Gesprächen bei Kaffee und Kuchen

 
 
Kontakt für Rückfragen:

Dieter Brübach, 0511/165 00 21, dieter.bruebach@baumev.de
 
Gastgeber der Veranstaltung war die Oeding Druck GmbH.
 




|| zurück