Umwelthauptstadt Hamburg 2011 - Eine nachhaltige Zukunft?

10.2.2011, 18:30 - 21:00 Uhr, Patriotische Gesellschaft, Reimarus-Saal, Trostbrücke 6, 20457 Hamburg

B.A.U.M. e.V. und das B.A.U.M.-Mitgliedsunternehmen ZEBAU GmbH laden anlässlich der Bürgerschaftswahl Hamburg 2011 zu einer öffentlichen Abenddiskussion ein.

Als politisch unabhängige Institutionen möchten B.A.U.M. e.V. und ZEBAU GmbH die Vertreterinnen und Vertreter der Parteien befragen, wie sie das Konzept „Green Capital 2011“ erfolgreich umsetzen wollen. Wie sollen Mitbürgerinnen und Mitbürger, Unternehmen und Institutionen informiert und zum Mitmachen motiviert werden? Von welchen Aktivitäten kann Hamburg auch über 2011 hinaus profitieren?

Nach einer Begrüßung durch den B.A.U.M.-Vorsitzenden Prof. Dr. Maximilian Gege folgt eine Einleitung durch die Moderatoren Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH, und Martin Oldeland, B.A.U.M. e.V. Danach werden die Vertreterinnen und Vertreter der Parteien kurze Statements zum Thema „Parteienkonzept zur Umwelthauptstadt Hamburg 2011“ abgeben und eingereichte Fragen von Medien, Verbänden, Kammern und Zukunftsrat beantworten. Nach einer anschließenden Diskussionsrunde und kurzen Abschluss-Statements der Vertreterinnen und Vertreter der Parteien bleibt Zeit für Gespräche.

Als Vertreter der Parteien nehmen teil:




www.baumev.de
Veranstalter: B.A.U.M. e.V. und ZEBAU GmbH


|| zurück