MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

SDGS & NACHHALTIGKEIT IN DER PRAXIS: GRUNDLAGEN FÜR EINE NACHHALTIGE BESCHAFFUNG

27.10.2020, 10:00 - 11:00 Uhr, Online

In diesem Seminar werden Einkaufsverantwortlichen aus privatwirtschaftlichen Unternehmen, aus Einrichtungen der öffentlichen Hand und aus Organisationen der Wirtschaft und Zivilgesellschaft die wichtigsten Grundlagen und Ansatzpunkte einer nachhaltigen Beschaffung vermittelt. Außerdem geben die Referenten eine Orientierung für ein strukturiertes Vorgehen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie sich die SDGs in ein Nachhaltigkeitsprogramm für die Beschaffung übertragen lassen.

Die Beschaffung nimmt eine Schlüsselrolle für eine nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft ein. Als Multiplikator zu diversen internen Stakeholdern sowie oft zu tausenden Lieferanten kann sich der Einkauf zum Wegbereiter nachhaltiger Geschäftsmodelle entwickeln. Einen Ansatz, die Beschaffung nicht nur ökonomisch, sondern auch ökologisch und sozialverträglich zu gestalten, bieten dabei die 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals – SDGs).

Ziele des Seminars:

  • Sie lernen die vier Schritte für die Einführung einer nachhaltigen Beschaffung kennen.
  • Sie erfahren, wie Nachhaltigkeit im gesamten Beschaffungsprozess verankert werden kann.
  • Sie sehen anhand einiger Beispiele, wie sich die SDGs in der Praxis in konkrete Beschaffungsmaßnahmen übersetzen lassen.

Referenten:

  • Michael Kaminski-Nissen (Mitglied im Gesamtvorstand, B.A.U.M e.V.)
  • Yvonne Jamal (Vorstandsvorsitzende, Jaro Institut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung e.V.)
 
Zur Anmeldung
Veranstalter: Bitkom Akademie






Datenschutz | Impressum