MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

STATEMENTS ZUR B.A.U.M.-PREISVERLEIHUNG 2020

 

Jens Kerstan
Senator für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft

"Wir sind in Hamburg zu Recht stolz auf eine große Tradition des gesellschaftlichen Engagements von Bürgerinnen und Bürgern, von Unternehmern und Stiftern. Ich freue mich natürlich besonders, wenn sich dieses Engagement den Fragen von Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit zuwendet, und darum freue ich mich auch, dass eine BAUM-Preisträgerin dieses Jahres, Prof. Dr. Maja Göpel, nach Hamburg kommt, um ein neues Institut aufzubauen und zu leiten, das sich genau den Fragen widmen soll, die uns hier beschäftigen. Ich hoffe, die anderen Preisträgerinnen und Preisträger sehen es mir nach, dass ich aus meiner Hamburger Perspektive diese eine Auszeichnung herausgreife.

B.A.U.M. e.V. ist für das Umweltengagement von Unternehmen ein wichtiger – vielleicht der wichtige – Vorreiter gewesen, ohne den unsere Diskussion nicht an den Punkt gekommen wäre, an dem sie heute steht. B.A.U.M. ist und bleibt eine Instanz und für mich ein wichtiger Gesprächspartner, unter anderem in unserer Hamburger UmweltPartnerschaft.

Dafür möchte ich mich bei Ihnen, Herr Professor Gege, und bei Ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern bei dieser Gelegenheit ganz herzlich bedanken."


Diana Windmeißer
Mitglied des Vorstands, DATEV eG

"Die Digitalisierung und das mobile Arbeiten bieten große Chancen für die Nachhaltigkeit. Die Substitution von analogen Prozessen sowie geringere Mobilitätsaktivitäten tragen zur Ressourcenvermeidung und zum Klimaschutz bei."


Georg Weber
CTO, Wilo Gruppe

"Die Herausforderungen rund um nachhaltiges Handeln und Wirtschaften sind bedingt durch die Corona-Pandemie kurzfristig in den Hintergrund gedrängt worden, ohne an Brisanz verloren zu haben. Nach wie vor ist der Klimaschutz eines der Top-Themen unserer Zeit. Das zeigt unter anderem auch, dass regierungsseitige Unterstützungen im Rahmen der Corona-Krise zwischenzeitlich an nachhaltige Umstrukturierungen gebunden wurden, wie sie unter anderem auch der B.A.U.M. e.V. fördert. Gerne bringen wir uns in diesem Zusammenhang mit unseren Ansätzen, Ideen und Lösungen im B.A.U.M.-Netzwerk ein, tauschen uns mit den Netzwerkpartnern aus und helfen uns so gegenseitig, Unternehmen und Institutionen im Sinne der Nachhaltigkeit zukunftsfähig zu machen."






Datenschutz | Impressum