MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

SUSTAINABILITY LEADERSHIP FORUM

Um Vorreitern der nachhaltigen Unternehmensentwicklung eine Arbeits- und Diskussionsplattform zu bieten, hat B.A.U.M. bereits 2004 gemeinsam mit dem Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg das Sustainability Leadership Forum (SLF) geschaffen. Ziel des SLF ist, die Führungsposition der teilnehmenden Unternehmen in diesem Bereich zu sichern und auszubauen.

Als Arbeits- und Diskussionsplattform für Vorreiter der nachhaltigen Unternehmensentwicklung bietet B.A.U.M. seit 2004  das Sustainability Leadership Forum (SLF) an. Bis 2019 war das Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg dabei Kooperationspartner von B.A.U.M. Ab 2020 übernimmt diese Rolle die NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft.

Dem SLF, das im September 2010 als Projekt der UN-Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet wurde, gehören Unternehmen an, die sich bereits durch ein herausragendes Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement auszeichnen und sich aktiv für die Weiterentwicklung ihrer Nachhaltigkeitsstrategie einsetzen. In dem bewusst klein gehaltenen Kreis geht es primär um den Wissenstransfer sowie die inhaltliche Erarbeitung konkreter Problemlösungen durch den direkten Erfahrungsaustausch – auch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Aktuell nehmen am SLF folgende Unternehmen teil: ARAMARK Holdings GmbH & Co. KG, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Deutsche Telekom AG, dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, ENTEGA Energie GmbH & Co. KG, Grohe AG, memo AG, Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG, Provinzial Rheinland Versicherung AG, Vaillant GmbH, WELEDA AG, Wiegel Gruppe.


Kontakt:

Martin Oldeland
Telefon +49 (0)40 / 49 07 11 18
martin.oldeland@baumev.de



 

 






Datenschutz | Impressum