Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

KERNKOMPETENZTHEMA 3: NACHHALTIGE MOBILITÄT

Seit vielen Jahren beschäftigt sich B.A.U.M. mit der Frage, wie die Nachfrage nach Mobilität befriedigt und gleichzeitig die Reduktion von Treibhausgasen, Umweltbelastungen und Ressourcenverbrauch erreicht werden kann. Der Verkehr ist leider der Sektor, der zu den Klimaschutzzielen der Bundesregierung keinerlei CO2-Minderungen beigetragen hat. B.A.U.M.-Projekte leisten hier wichtige Beiträge zur Entwicklung und Umsetzung neuer Lösungsansätze in Unternehmen. Dabei steht das Konzept "Betriebliches Mobilitätsmanagement" sowie die verstärkte Nutzung des klimafreundlichen Fahrrads im Vordergrund.


MobilityPolicy hilft bei der nachhaltigen Ausgestaltung von Mobilitätsrichtlinien

B.A.U.M. präsentiert im Rahmen seines Projekts #MobilityPolicy einen Leitfaden, der Handlungsempfehlungen für ein an Nachhaltigkeit orientiertes betriebliches Mobilitätsmanagement und insbesondere entsprechender Mobilitätsrichtlinien gibt.
Mehr...



Gute Lösungen für das betriebliche Mobilitätsmanagement

Angebote zur verstärkten Nutzung von Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln und ein effizient gestalteter Autoverkehr – betriebliches Mobilitätsmanagement ist ein Konzept, das viele gute Ideen verbindet. Das wurde von B.A.U.M. bereits im Projekt "mobil gewinnt" aufgezeigt. Betriebliches Mobilitätsmanagement – ist das etwas für meinen Betrieb? Für alle, die sich auf den Weg machen wollen, bietet B.A.U.M. Erstberatungen an mit dem Ziel, Chancen und Möglichkeiten dieses Konzepts für ihren Betrieb kennenzulernen.
Mehr...



Kostenlose Impulsberatungen zu betrieblichem Mobilitätsmanagement für KMU-Betriebe in Niedersachsen

Das Beratungsangebot hilft Betrieben dabei, ihre Mobilität nachhaltiger und klimafreundlicher aufzustellen. Das stärkt die Wettbewerbsfähigkeit und verbessert das Unternehmensimage. Die Beratung mit einem Umfang von vier Tagen und einem Wert von 4.000 Euro ist für niedersächsische KMU kostenfrei.
Mehr...



LandMobil - Nachhaltige Mobilität durch betriebliches Mobilitätsmanagement

Seit April 2020 führt B.A.U.M. ein Projekt zu nachhaltiger Mobilität in ländlichen Regionen durch. In fünf Kommunen in Niedersachsen und dort ansässigen 25 Betrieben wird im Rahmen des Projekts beispielhaft in Form einer Erstberatung dargelegt, welche Potenziale für eine nachhaltige Mobilität sich durch betriebliches Mobilitätsmanagement auch in ländlichen Regionen erschließen lassen. Ein Schwerpunkt des Projekts liegt in der konkreten Unterstützung einer klimafreundlichen Mitarbeitermobilität. Hierzu wird auch eine Fahrradflotte kostenlos zum Ausleihen angeboten.
Mehr...



Zertifizierung als "FAHRRAD-fit Betrieb"

Die Förderung der Fahrradnutzung bei den Mitarbeitern trägt zum Klimaschutz und zur Gesundheitsförderung bei und steigert die Attraktivität als Arbeitgeber. Unternehmen und andere Einrichtungen, die hier schon Maßnahmen umgesetzt haben, können sich von B.A.U.M. als "FAHRRAD-fit Betrieb" zertifizieren lassen.
Mehr...



ECO-Fahrsicherheitstraining senken Mobilitätskosten

Umweltfreundliche Fahrzeuge sind das eine, eine angepasste Fahrweise ist das andere, um die Klimaschutzziele einzuhalten. Und auch gegen hohe Kraftstoffpreise und steigende Mobilitätskosten können Sie etwas tun! B.A.U.M. empfiehlt die Durchführung von ECO-Fahrsicherheitstrainings, insbesondere für vielfahrende Mitarbeiter:innen im Service und Außendienst.
Mehr...






Datenschutz | Impressum