MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

NEW WORK – ARBEIT 4.0 GEMEINSAM NACHHALTIG GESTALTEN

Side-Event am 2. September, 11:00 - 15:30

Praxis-Workshop zum Thema New Work

In kleinen Gruppen werden die Teilnehmenden relevante Themen kennenlernen und in der Diskussion untereinander und mit Expertinnen und Experten vertiefen. Alle können praktische Informationen sammeln und etwas konkret Umsetzbares mit in ihren Arbeitsalltag nehmen.

Themenauswahl:

  • Interaktiver Einblick in einen Coworking Space und Diskussion
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Wie kann ich mein Unternehmen familienfreundlicher gestalten? Wie erkenne ich Mitarbeiterbedürfnisse in dem Bereich und welche Maßnahmen lassen sich ableiten?
  • Sustainable Development Goals im betrieblichen Kontext: Wie lassen sich die globalen Nachhaltigkeitsziele auf einzelne Unternehmen herunterbrechen? Wo findet sich darin das Thema New Work wieder?
  • Gemeinwohlbilanzierung zur Förderung einer an Mitarbeitenden orientierten Unternehmenskultur (GWÖ): Welche Potenziale bietet eine Gemeinwohlbilanzierung für Unternehmen? Welche Aspekte davon lassen sich auf mein Unternehmen übertragen?
  • Design Thinking praktisch erleben: Was steckt hinter Methode, Prozess und Mindset? Wie können Teamarbeit, Kreativität und Mitarbeiterpotentiale im Unternehmen gefördert werden?

Teilnahmebeitrag: 100 Euro (zzgl. MwSt.)
Der Betrag kann bei der Anmeldung zur B.A.U.M.-Jahrestagung auf den Tagungsbeitrag angerechnet werden. (Das Side-Event ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrestagung kostenfrei.)

Anmeldung und weitere Informationen zum Side-Event

Der Praxis-Workshop wird durchgeführt von B.A.U.M. Consult.

Veranstaltungsort: Coworking Space BEEHIVE St. Georg, Heidi-Kabel-Platz 2, 20099 Hamburg (in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof)


Vorabendprogramm am 2. September, 17:00 - 21:00
 

Ein Abend rund um Flughafen und Umwelt

17:00 | Modellschau des Flughafens (Treffpunkt: Aussichtsterrasse)
18:00 | Umwelttour & Blick hinter die Kulissen: mit dem Bus über das Flughafengelände
19:00 | Begrüßung durch Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung, Flughafen Hamburg GmbH, und Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender, B.A.U.M. e.V.
19:10 | Impulsvortrag 1
19:20 | Impulsvortrag 2
19:30 | Imbiss und Get-together in der Take Off Lounge
21:00 | Ende der Veranstaltung
 
Gastgeber für das Vorabendprogramm ist das B.A.U.M.-Mitgliedsunternehmen Hamburg Airport.
 
Veranstaltungsort: Flughafen Hamburg, Flughafenstr. 1-3, 22335 Hamburg



B.A.U.M.-Jahrestagung und Preisverleihung 2019 am 3. September

Tagesmoderation: Tina Teucher, Mitglied des Gesamtvorstands, B.A.U.M. e.V.

09:30 | Registrierung & Begrüßungskaffee & Networking
10:00 | Begrüßung
10:05 | "FutureWork ist mehr als nur bunte Büros"  Irene Oksinoglu, Head of Project Future Work, Otto (GmbH & Co. KG) 
10:15 | "Unternehmenskultur lebendig und nachhaltig gestalten – die Kraft des Dialogs"  Uwe Urbschat, Head Corporate Culture & Identity, WELEDA AG 
10:25 |
 
Mit „Working Out Loud" fit für den digitalen WandelBernhard Schwager, Chief Expert Sustainability, Robert Bosch GmbH
10:35 | Impuls – Ali Mahlodji, Gründer von Whatchado, EU-Jugendbotschafter, Trendforscher beim Zukunftsinstitut
10:45 | Diskussion mit den Referierenden 
11:30 |
Kaffeepause & Networking

12:00 |
Fachforum New Work
Diskutieren Sie Ihre Erfahrungen zu New Work mit Fachleuten aus der Praxis.

Fachforum nachhaltig.digital
Vorstellung der Arbeitsergebnisse aus 2019

13:30 | Mittagessen & Networking
15:00 | Vorstellung der Preisträgerinnen und Preisträger
16:00 | Kaffeepause & Networking
16:30 | Vorstellung der Preisträgerinnen und Preisträger
17:30 | Festvortrag - Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
18:00 | Preisverleihung
18:20 | Abendessen & Networking
19:45 | Musik
20:00 | Festvortrag - Jens Kerstan, Senator für Umwelt und Energie, Freie und Hansestadt Hamburg
20:15 | Vorstellung eines weiteren Preisträgers und Preisverleihung
21:00 | Networking
22:00 | Ende der Veranstaltung

 

Änderungen im Programm vorbehalten.





Datenschutz | Impressum